Schleife

Nichts persönliches. Nur ein kleines Lebenszeichen. (:

Ihr Tagebucheintrag:
Heute Abend kam es mir vor, als würde sich mein Ehemann merkwürdig verhalten. Wir hatten ein Abendessen in einem schicken Restaurant geplant. Ich war den ganzen Tag mit meinen Freundinnen shoppen. Ich dachte, dass er wohl leicht enttäuscht wär, da ich mich etwas verspätet hatte, aber es kam kein Kommentar von ihm. Das Gespräch, wenn man es denn als eines bezeichnen konnte, schien nicht zu funktionieren. Daraufhin schlug ich vor an einen ruhigen Ort zu gehen um dort reden zu können. Er war einverstanden, doch gab er nicht viel von sich. Ich habe ihn gefragt was los sei. Er sagte: "Nichts." Ich fragte, ob er wegen mir so komisch wär. Er sagte das er nicht komisch sei und auch nicht enttäuscht und das es nichts gäbe, worüber ich mir hätte Sorgen machen müssen. Auf dem Weg nach Hause habe ich ihm gesagt, das ich ihn liebe. Er lächelte kurz und fuhr weiter. Ich kann sein Verhalten nicht erklären. Ich weiß nicht warum er meine Worte nicht erwiedert hat. Als wir Heim kamen fühlte ich mich als hätte ich ihn vollkommen verloren. Es fühlte sich an, als ob er nichts mehr mit mir zu tun haben wollte. Er saß nur still da und arbeitete sich durch das Fernsehprogramm. Er schien mir immernoch sehr distanziert und abwesend. Schließlich entschloss ich mich ins Bett zu gehen. 15 Minuten später kam er nach und ich spürte immernoch, dass er abgelenkt war. Das seine Gedanken bei etwas anderem waren. Er schlief ein - Ich fing an zu weinen. Ich weiß nicht was ich machen soll. Ich bin mir schon fast sicher, das es für ihn eine andere gibt. Mein Leben ist ein einziges Disaster.

Sein Tagebucheintrag:
Motorrad springt nicht an.. keine Ahnung warum.
14.11.11 18:06
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen